5 gute Gründe für Ihre Finanzberatung

5 gute Gründe für Ihre Finanzberatung

1. Zweitmeinung

Sie haben sich sehr lange informiert: Beiträge im Internet, Bücher und Fachzeitschriften gelesen, Podcasts gehört und sind jetzt noch ratloser als zuvor? Ihr/e Finanzberater/in verdichtet die gesammelten Informationen, klärt zu falschen Glaubenssätzen oder Horrorszenarien auf und filtert die für Sie relevanten Themen. So erhalten Sie eine fundierte Zweitmeinung und können eine Entscheidung treffen.

1. Zweitmeinung

Sie haben sich sehr lange informiert: Beiträge im Internet, Bücher und Fachzeitschriften gelesen, Podcasts gehört und sind jetzt noch ratloser als zuvor? Ihr/e Finanzberater/in verdichtet die gesammelten Informationen, klärt zu falschen Glaubenssätzen oder Horrorszenarien auf und filtert die für Sie relevanten Themen. So erhalten Sie eine fundierte Zweitmeinung und können eine Entscheidung treffen.

2. Motivation zum Aktiv werden

Die Fülle der von Ihnen gesammelten Informationen erschlägt Sie regelrecht und lähmt Sie ins Handeln zu kommen. Dadurch rückt Ihr wichtigstes Ziel – Ihre Finanzen – in den Hintergrund. Ihr/e Finanzberater/in hilft Ihnen dabei, aktiv zu werden und Ihre Finanzen strukturiert und selbstbestimmt in die Hand zu nehmen.

2. Motivation zum Aktiv werden

Die Fülle der von Ihnen gesammelten Informationen erschlägt Sie regelrecht und lähmt Sie ins Handeln zu kommen. Dadurch rückt Ihr wichtigstes Ziel – Ihre Finanzen – in den Hintergrund. Ihr/e Finanzberater/in hilft Ihnen dabei, aktiv zu werden und Ihre Finanzen strukturiert und selbstbestimmt in die Hand zu nehmen.

3. Zeitersparnis

Es ist wie so oft im Leben: Sie entscheiden, ob Sie selbst Hand anlegen oder sich fachkundig beraten lassen. Doch wie viel Zeit möchten Sie dafür regelmäßig investieren? Ganz nach dem Motto Stärken stärken, sind Sie effektiver, wenn Sie Ihren beruflichen Stärken nachgehen und Ihre Freizeit für Familie und Hobby nutzen. Ihr/e Finanzberater/in widmet sich Ihrer persönlichen Vermögensstrategie, bedient sich dabei sämtlicher Angebote am Markt und kombiniert praktische Erfahrung mit fachlicher Expertise.

3. Zeitersparnis

Es ist wie so oft im Leben: Sie entscheiden, ob Sie selbst Hand anlegen oder sich fachkundig beraten lassen. Doch wie viel Zeit möchten Sie dafür regelmäßig investieren? Ganz nach dem Motto Stärken stärken, sind Sie effektiver, wenn Sie Ihren beruflichen Stärken nachgehen und Ihre Freizeit für Familie und Hobby nutzen. Ihr/e Finanzberater/in widmet sich Ihrer persönlichen Vermögensstrategie, bedient sich dabei sämtlicher Angebote am Markt und kombiniert praktische Erfahrung mit fachlicher Expertise.

4. In Guten wie in schlechten Zeiten

Sobald Sie einen neuen Weg einschlagen, ist dies mit einem unguten Gefühl verbunden. Diese kognitive Dissonanz ist der Muskelkater, der bei der Bewegung aus der Komfortzone heraus im Hirn entsteht. Sie erkennen ihn daran, dass Sie eine Entscheidung hinterfragen – „Habe ich das richtige gemacht? „Wird das alles gut gehen?“ – und Sie diese Unsicherheit einfach nicht loslässt. Wenn dann noch schwierige Börsensituationen hinzukommen, ist die Panik groß und Kurzschlussreaktionen in greifbarer Nähe. In solchen Situationen ist es enorm hilfreich die eigenen Zweifel durch ein objektives Gespräch mit Ihrer/m Finanzberater/in aus dem Weg zu räumen.

4. In Guten wie in schlechten Zeiten

Sobald Sie einen neuen Weg einschlagen, ist dies mit einem unguten Gefühl verbunden. Diese kognitive Dissonanz ist der Muskelkater, der bei der Bewegung aus der Komfortzone heraus im Hirn entsteht. Sie erkennen ihn daran, dass Sie eine Entscheidung hinterfragen – „Habe ich das richtige gemacht? „Wird das alles gut gehen?“ – und Sie diese Unsicherheit einfach nicht loslässt. Wenn dann noch schwierige Börsensituationen hinzukommen, ist die Panik groß und Kurzschlussreaktionen in greifbarer Nähe. In solchen Situationen ist es enorm hilfreich die eigenen Zweifel durch ein objektives Gespräch mit Ihrer/m Finanzberater/in aus dem Weg zu räumen.

5. Über Geld sprechen

„Über Geld spricht man nicht!“ Doch gerade jetzt! Nur weil Sie über Geld sprechen, sind Sie noch lange nicht geizig oder geldgierig. Sie setzen sich mit einem der wichtigsten Themen auseinander: Mit der Gestaltung Ihrer Zukunft. Wenn Sie für sich ein Konzept gefunden haben, das es Ihnen ermöglicht früher in Rente zu gehen, warum sollten Sie Ihren Freunden nicht auch empfehlen, sich beraten zu lassen und ihr Finanzleben selbst zu bestimmen?

5. Über Geld sprechen

„Über Geld spricht man nicht!“ Doch gerade jetzt! Nur weil Sie über Geld sprechen, sind Sie noch lange nicht geizig oder geldgierig. Sie setzen sich mit einem der wichtigsten Themen auseinander: Mit der Gestaltung Ihrer Zukunft. Wenn Sie für sich ein Konzept gefunden haben, das es Ihnen ermöglicht früher in Rente zu gehen, warum sollten Sie Ihren Freunden nicht auch empfehlen, sich beraten zu lassen und ihr Finanzleben selbst zu bestimmen?

Entscheiden Sie sich für eine Zusammenarbeit mit uns.

Entscheiden Sie sich für eine Zusammenarbeit mit uns.